Web Positioning Newsletter: Web Spam von Tirol bis Trinidad

Filtertüten für Google mit Googlefilter? Faire Wetten mit Yahoo über Bitfair? Warum ist die Finca auf der Blacklist von Google?  Copywriting für Websites

Optimierung.Net
Startseite für Internet Marketing und Seiten Optimierung

Konzept
Website Promotion bei Suchmaschinen und Verzeichnissen

Referenzen
Top Position nach Webseiten-Optimierung

Web News Blog
Aktuelles zu Suchmaschinen

Seminar | Schulung
Suchmaschinen als
Marketing-Instrument

Vortrag Termine
Suchmaschinen-
Marketing 

Web Positioning 
Newsletter WPN

Positionen aus der Welt der Suchmaschinen

WPN Archiv 2004
WPN Archiv 2003
WPN Archiv 2002

Bücher
zum Suchmaschinen-Marketing

Impressum
Kontakt 

Überblick  

Web Positioning Newsletter ISSN 1610-3920, 4. Jahrgang, Januar 2005 


I.    Rudi Rapido Optimierer-Glosse

       Süd-Tirol-Tourismus (tt) und Süd-Karibik-Inseln Trinidad / Tobago (tt): Überraschende Allianz bahnt sich an!

II.   Kommentierte Nachrichten

       Neue Filtertüten braucht das Land: Webspam-Verhütung für einen Euro

       Wetten, dass jeder User zum Buchmacher mutiert?

III.  Website-Betreiber fragen - Rudi Rapido antwortet

IV.   Copywriting für Websites, Folge 11
       
Und immer wieder der Titel

V.    Netz-Splitter

        Suchmaschinen-News im Weblog für Optimierung

VI.   Lernen Sie Ihre Website-Berater kennen!

        Vortrag und Diskussion zum High Involvement Marketing


I.    Rudi Rapido Glosse

Süd-Tirol-Tourismus (tt) und Süd-Karibik-Inseln Trinidad / Tobago (tt): Überraschende Allianz bahnt sich an!

Noch ist sie nicht perfekt, die Allianz, doch die ersten Schritte sind gemacht: Die Initiative geht von örtlichen Vermietern aus, die sich entschlossen haben, die Zusammenarbeit schon mal im Domain-Namen ihrer Websites zum Ausdruck zu bringen und sich beispiel- und vorbildhaft gleich Hunderte von Namen reserviert haben, wie beispielsweise:
www.fremdenzimmer-brixen.it.tt

www.gaestezimmer-eisacktal.it.tt
www.italie-italy-ski-dolomiti.it.tt
www.pezzei-info-de-it-ch-at.it.tt
www.sommerferien-suedtirol-de.it.tt
www.zimmervermietung-eisacktal.it.tt
www.agriturismo-alloggio-info.it.tt
www.alloggi-trentino-sudtirolo.it.tt

Wie zu hören ist, wird das Marketing-Konzept auf Korallen gebaut, die große Gemeinsamkeit zwischen der Überwasser-Welt der Dolomiten Süd-Tirols und der Unterwasser-Welt von Tobago und Trinidad: Globalisierung im besten Wortsinne, angebahnt durch die Genialität des Internet.

Die Allianz könnte auch noch in einigen Jahrzehnten bestehen, wenn durch die Klimaveränderung Tobago und Trinidad überflutet sind und an der Plose oberhalb von Brixen im Winter Wasser-Ski-Fahren angesagt ist. Meint Rudi Rapido.

Top-Level-Domains: it = Italien, tt = Tobago Trinidad

PS: Als Zwischenstopp auf der Fahrt in den Urlaub nach Sizilien empfiehlt Rudi Rapido Ihnen ein Weekend preisgünstig in einem Ferienhaus in Ligurien, garantiert ohne Spam, aber mit Wireless LAN auf der Dachterrasse. (kk)


II.   Kommentierte Nachrichten

Neue Filtertüten braucht das Land: Webspam-Verhütung für einen Euro

Im renommierten Handelsblatt erschien am 29. November 2004 der Artikel Google ohne Werbung. Was assoziiert der Leser? Prima, Google ohne Anzeigen. Aber das gibt's doch schon längst. Erstaunt schiebt sich ihm jedoch ganz anderes vor die Augen:

Handelsblatt: Immer öfter werden Google-Benutzer mit Webseiten belästigt, die kommerzielle Angebote enthalten.

Frage: Ist die Website des Handelsblatt nicht kommerziell?

Handelsblatt Eine neue Software namens Googlefilter trennt die Spreu vom Weizen.

Frage: Wer bestimmt, dass das Handelsblatt Weizen ist?

Handelsblatt: Wer das kostenlose Plugin … installiert, erkennt sofort, welche Webseiten kommerziell sind.

Frage: Gibt es eine einzige Webseite beim Handelsblatt, die nicht kommerziell ist?

Handelsblatt: Der Filter markiert solche Seiten als Spam.

Frage: Wer trifft die Wahl? Der "intelligente Zentralrechner" oder der Spam Blockwart?

 

Antwort: Da sucht man beispielsweise "Bücher"; das Ergebnis: Die Website von Amazon ist rot als Spam markiert, die Seiten der Konkurrenz wie Buecher.de oder Buchhandel.de nicht. Igitt, igitt, Amazon ist ein kommerzielles Unternehmen! Die saubere Konkurrenz hingegen will offenbar gar nichts verkaufen, sondern besitzt Websites nur aus Altruismus und schmeißt deshalb ihr Geld in den Cyberspace. Meldet man jedoch eine echte Spamseite, so ist auch Wochen später diese nur für denjenigen markiert, der die Domain gemeldet hat.

Der Betreiber Filtertechnics behauptet, Googlefilter sei ein Programm, das die Google-Suchergebnisse von Müll-, Spam- und Dialerseiten befreie. Warum hat Google den Entwickler nicht für ein millionen-schweres Honorar nach Mountain View geholt? Google schweigt bisher, offenbar auch zu der französischen Variante, die seit letztem Sommer im Netz ist.

Auch WPN hätte geschwiegen, wäre da nicht eine Kampagne der Computer-Bild gelaufen, mit der laut Filtertechnics 1 Million CDs mit der Filter-Software zum Download unters gebildete Volk gestreut wurde. Warum die Werbung? Filtertechnics bietet neben einer kostenlosen auch eine Premium-Version für 1 Euro pro Monat, macht im Jahr 12 Euro pro Nase. Wenn 10 Prozent der Bild-Leser das völlig sinnlose Tool abonnieren, kommen 1,2 Millionen Euro pro Jahr ins Töpfchen der Blockwarte. Nicht schlecht… Oder hat der Filterer den Schreibern von Computer Bild und Handelsblatt, Akademie.de und VDI-Nachrichten, Golem, Chip, PC-Welt etc., etc. etwas in die Tüte gesteckt, um ungefiltert in den Gazetten gelobt zu werden? (vr)


II.   Kommentierte Nachrichten

Wetten, dass jeder User zum Buchmacher mutiert?

Nein, hier geht es nicht um die deutsche Fußball-Wett-Szene, sondern um das virtuelle Zocken mit realen Beträgen. Yahoo Großbritannien & Irland will mitspielen und hat mit dem britischen Unternehmen The Sporting Exchange einen Exklusivvertrag zum Aufbau einer Wettplattform geschlossen. Im März 2005 soll „Yahoo! Betting“ stehen und über die Yahoo Rubriken Sport (!) und Finanzen zugänglich sein. Zockern öffnen sich damit ungeahnte Möglichkeiten, denn sie wetten nicht gegen Buchmacher, sondern gegeneinander. Laut dem Londoner Unternehmen werden bisher bis zu einer Million Wetten pro Tag mit bis zu 12.000 Wetten pro Minute auf der Wettplattform mit dem bezeichnenden Namen Betfair platziert. Deutsche Schiedsrichter, lernt englisch! (tr)


III.   Website-Betreiber  fragen – Rudi Rapido antwortet

Frage eines Ferienhaus-Vermieters aus Teneriffa:

Warum sind meine Fincas auf Teneriffa bei Google untergegangen?

Antwort: Weil ein „Cyberspace Promotor“ Hunderte von Doorway-Pages mit Tausenden von Links bastelte und Google der Finca die gelbe Karte zeigte.


IV.  Copywriting für Websites, Folge 11

      Und immer wieder der Titel

      Exclusiv für Abonnenten des Web Positioning Newsletter


V.   Netz-Splitter

       Suchmaschinen-News im Weblog für Optimierung


VI. Lernen Sie Ihre Website-Berater kennen!

Wann: 16. Februar 2005

Wo: München, Forum Deutsches Museum

Vortrag und Diskussion zum Suchmaschinen-Marketing auf der Sales Marketing Messe München


Wann: 12. April 2005

Wo: München, Arabella Sheraton Hotel

Vortrag und Diskussion zum Copywriting mit Gerda v. Radetzky auf der Suchmaschinen-Marketing Konferenz Search Engine Strategies Munich 2005


Web Positioning Newsletter 

Machen Sie Ihre Website fit für Google & Co! Lesen Sie die kommentierten Nachrichten rund um Website Marketing, Suchmaschinen und Texte für Webseiten.

 

Suchmaschinen-Nachrichten Archiv

Web Positioning Newsletter 2004

Web Positioning Newsletter 2003

Web Positioning Newsletter 2002

Suchmaschinenoptimierung | Konzept Website Optimierung | Marketing Referenzen | Suchmaschinen Blog | Optimierung Seminar Suchmaschinen VortragWeb Positioning Newsletter | Online Marketing Bücher | Partner | AGB | Optimierung ÜberblickSitemap

© Optimierung.Net München. Tel: +49.89.210315-93, Kontakt / Impressum