Texte für Hotel Webseiten, Travel online

Expedia, die Hotelsuchmaschine, um Urlaub zu buchen

Interview mit Anja Keckeisen, Geschäftsführerin der Expedia.com GmbH, München, zur Zukunft der Online-Reisebüros. Expedia - eine Reisesuchmaschine? Effizienz im Online Reise-Marketing ist das Ziel; die Methoden, dies zu erreichen, sind unterschiedlich.

 

News 9.1.2006:

Wechsel an der Spitze von Expedia Deutschland

Jens Uwe Parkitny, bisheriger Stellvertreter des Online Reisebüros Expedia in München, übernimmt den Stab von Anja Keckeisen. Die erfolgreiche Geschäftsführerin verlässt nach 5 Jahren das Reiseportal Expedia.

 

Expedia Interview

 Flug buchen mit Expedia, Anja Keckeisen, ehemalige Geschäftsführerin Expedia Deutschland, im Interview

 

 

"Je höher der Bekanntheitsgrad einer Marke, desto geringer die Macht der Suchmaschinen." 
Anja Keckeisen, Geschäftsführerin der Online Reise-Plattform Expedia.com GmbH, München

 

Der international anerkannte Optimierungs-Experte Danny Sullivan meint, die Zukunft gehöre Spezial-Suchplattformen. Explizit bezeichnete er WPN gegenüber das virtuelle Reisebüro Expedia als 'Hotel-Suchmaschine'. Wer ein Hotel suche, gehe eben gleich auf Expedia.

Web Positioning Newsletter (WPN): Wie schätzen Sie die Macht der Suchdienste ein? 

Keckeisen: Je höher der Bekanntheitsgrad einer Marke, desto geringer die Macht der Suchmaschinen.

WPN: Und wie steht es da mit Expedia, dem Online-Reisebüro, das niemand aus dem Off kannte wie die Lufthansa? Ein virtueller Laden, der seinen Namen mühsamst aufbauen musste?

Keckeisen: Expedia hat in den U.S.A. einen unglaublichen Bekanntheitsgrad, wie TUI in Deutschland. Auch in England ist der Bekanntheitsgrad höher als in Deutschland. Hier machen wir Marketing erst seit eineinhalb Jahren.

WPN: Helfen Suchdienste beim Marketing einer Reiseplattform?

Keckeisen: Suchmaschinen sind nicht zum Marken-Aufbau geeignet, sondern um Abverkauf zu generieren. Wir schalten Keyword-Anzeigen über Google und Overture mit Zig-Tausenden von Keywords. Das Ziel heißt Effizienz. 

WPN: Wie erreichen Sie die Effizienz im Online Reisemarkt?

Keckeisen: Wir kennen die Kosten und wissen, was wir darüber einnehmen. Eine einfache Kosten–Nutzen Rechnung, die ununterbrochenen Optimierungsmaßnahmen verlangt.

WPN: Welche anderen Online-Marketing-Maßnahmen haben bei Ihren Reise-Kunden Erfolg?

Keckeisen: Pop-Ups – die laufen hervorragend!

WPN: Wie steht es mit Portalen zum Reise-Vergleich?

Keckeisen: Absolute Schnäppchenjäger gehen auf Such- oder Preisvergleich-Maschinen. Aus Verbrauchersicht sind sie nur relevant, wenn alle Key Player eines Markts auch tatsächlich vertreten sind. Auch hier wird die Bedeutung des Produktvergleichsportals geringer, je stärker die Marke ist.

WPN: Welche weiteren Maßnahmen nutzen Ihnen, um den potentiellen Hotel-, Flug-, oder Pauschal-Reisenden zu fangen?

Keckeisen: Wir pflegen Partnerschaften mit reichweiten-starken Portalen wie zum Beispiel MSN und nutzen Affiliate-Programme.

WPN: Bekannt zu werden ist die eine Seite, beim Urlaub-Bucher Vertrauen zu gewinnen ist die, die zählt. Wie haben Sie das geschafft mit einem rein virtuellen Reisebüro?

Keckeisen: Vertrauen erreicht man primär auf Basis positiver Erfahrung. TÜV-Siegel für Datensicherheit, einfach verständliche Buchungstechnologie und ein excellentes Callcenter sind dabei ausschlaggebend. Spezielle Internet Tarife der Lufthansa haben uns geholfen, die Hemmschwellen zur Erst-Buchung abzubauen.

WPN: Woran messen Sie das Vertrauen eines Reisekunden?

Keckeisen: Wir haben eine extrem hohe Wiederholerrate von 30 bis 40 Prozent. 

WPN: Wie erklären Sie sich, das solch eine hohe Anzahl an Reisenden wiederholt bei Ihnen eine Buchung durchführt, abgesehen von den oben genannten Argumenten?

Keckeisen: Wir halten, was wir versprechen, entsprechend sind unsere Kunden zufrieden und kommen wieder. 

WPN: Frau Keckeisen, wir bedanken uns für das Gespräch zum Online-Reisebüro Expedia

Das Interview Hotelsuche, Flug-, Reisesuche und Urlaub buchen über Expedia mit der Chefin des Online-Reisebüro Expedia führte Gerda v. Radetzky im Januar 2004 in München.


Optimierung.Net: Suchmaschinenoptimierung mit Know-how, ohne Tricks

Touristik Nachrichten im Web Positioning Newsletter und im Blog:

Lufthansa FlyNet

Ab auf die Insel im See

Expedia: Es ist nicht alles virtuell, was glänzt


Suchmaschinenoptimierung | Website Optimierung | SEO Referenzen | SEO Blog | SEO Seminar Suchmaschinen Vortrag | SEO Bücher | Partner | AGB | Optimierung ÜberblickSitemap

© Optimierung.Net München. Tel: +49.89.210315-93, Kontakt / Impressum © Photo: Expedia