www.Optimierung.Net

Suchmaschinen-Experte Danny Sullivan

zur Zukunft von Suchmaschinen, Verzeichnissen und Keyword Ads: Google, Inktomi, Looksmart, Yahoo, ODP, Spezial-Suchmaschinen wie die Hotel-Suche Expedia

SEO Google Suchmaschinenoptimierung

 

Suchmaschinen-Eintrag

 

SEO Text-Optimierung

 

Shop-Optimierung

 

SEM-Beratung

 

SEO Check

 

 

SEO-Seminare

 

SEO-Vorträge

 

SEO-Referenzen

 

 

Wie wir arbeiten

 

Kontakt

Update 2008: Danny Sullivan veranstaltet jetzt die SMX Search Marketing Expo München. Optimierung.Net ist wieder in mehreren Panels als Referent geladen.

Suchmaschine Experte Dany Sullivan

Die Zukunft der Suchmaschinen: personalisierte Suchergebnisse, regional gesteuerte Ergebnisse, spezialisierte Datenbanken

 

Danny Sullivan war bis 2007 Herausgeber von SearchEngineWatch und verantwortlich für den Inhalt der Search Engine Strategies Konferenzen von Jupiterevents

 

 

WPN: Danny, welche Chance geben Sie Web-Verzeichnissen?

Sullivan: Deren Wichtigkeit schwindet, drei spielen - noch - eine Rolle: Looksmart, Yahoo und ODP.

WPN: Welche Relevanz haben diese Verzeichnisse?

Sullivan: Bis vor wenigen Jahren sagte jeder Marketier: Du musst im Yahoo Directory sein. Heute: Du musst es nicht. ODP war wichtig für das Google-Verzeichnis. Heute bringt es lediglich einen Link mehr, es gibt also keinen Grund, sich dort zu listen. Looksmart ist noch wichtig wegen der Partnerschaft mit MSN*.

WPN: Das aktuelle Thema heißt Spam. Wie werden die Suchdienste darauf reagieren?

Sullivan: Sie werden ihre Algorithmen weiter entwickeln. Ironischerweise gibt Spam den Verzeichnissen Auftrieb. Aber es müssen neue Systeme entwickelt werden.

WPN: In welche Richtung wird es gehen?

Sullivan: Personalisierte Suchergebnisse, regional gesteuerte Ergebnisse, spezialisierte Datenbanken nach beispielsweise Region oder Preis und bezahlte Einträge.

WPN: Ein Beispiel zu spezialisierter Suche?

Sullivan: Der Reisedienst Expedia. Deren Hotel-Datenbank hat bezahlte Einträge. Wer ein Hotel sucht, geht gleich auf eine Reise-Suchmaschine.

WPN: Was verstehen Sie unter bezahlten Einträgen?

Suchmaschinen wie Inktomi, bei denen Sie für den Suchmaschinen-Eintrag bezahlen. Damit reduziert sich Spam.

WPN: Wie sehen Sie die Zukunft der Text-Anzeigen?

Sullivan: Die Ads werden sich ändern. 

WPN: In welcher Weise?

Sullivan: Sie werden relevanter. Denn wenn sie nicht relevant sind, klickt niemand darauf. Vermutlich wird es mehr Firmen geben als Mittler zwischen Inserent und Plattform, auf der die Anzeigen veröffentlicht werden.

WPN: Wie geht es weiter mit der Personalisierung?

Sullivan: Geo-Targeting ist eines der Themen, die im nächsten Jahr eine immense Rolle spielen werden.

WPN: Danny, herzlichen Dank für das Gespräch und die Einladung, bei der Search Engine Strategies Konferenz in München über Texten für Webseiten sprechen zu dürfen.

Danny Sullivan sprach mit Gerda von Radetzky während der Search Engine Strategies Munich am 10. November 2003.


Lesen Sie auch das Interview mit Michael Schmitt, Software Ingenieur bei Google und technischer Leiter der Google News und Google Groups.


2004 fiel die SES in München aus.

2005 SES Search Engine Strategies München: Texten für Sucher und Suchmaschinen.

2006 Hier geht's zum Programm der SES Search Engine Strategies München 2006 mit Gerda von Radetzky.

2007 Search Engine Strategies SES München 2007, Tag 1 mit Optimierung.Net und die SES München 2007, Tag 2 mit Gerda von Radetzky.

2008 Hier geht es zum Vortrag auf der SES Search Engine Strategies Hamburg zum Texten für Sucher und Suchmaschinen mit Gerda von Radetzky.


* MSN, siehe Web Positioning Newsletter: Wer liefert was? MSN hüllt sich in Schweigen.

Lexikon Online Marketing  |  Suchmaschinenoptimierung News Archiv | SEO Bücher | Partner | Sitemap

© Optimierung.Net, München, Tel.: +49.89.210315-93, Kontakt zur SEO-Agentur in München