SEO Ranking Website Webseiten

www.optimierung.net

Meta-Suchmaschine Jux2. Produktsuchmaschine Froogle von Google. Yahoo-Overture liefert weiter an Microsoft. Schlankheitskur bei MSN. Firefox gegen IE Internet Explorer. Yahoo Express Hilfe.

Google SEO

 

Suchmaschinen-Eintrag

 

SEO Text Optimierung

 

Shop-Optimierung

 

AdWords-Optimierung

 

Website Check

 

 

Seminare Optimierung

 

Vorträge Optimierung

 

Lexikon Online Marketing

 

  

Wie wir arbeiten

 

Referenzen Optimierung

  

Kontakt

28.11.2004

Jux2 und Dollerei: Äpfel und Birnen sind verschieden

Auf welche "wissenschaftliche" Art und Weise die Meta-Suchmaschine Jux2 (sic!) zu dieser Erkenntnis und ihren Empfehlungen kommt, ist allerdings erstaunlich: "The conventional wisdom is that the major search engines serve up similar results. Our research suggests the opposite: the search engines are far more different than most people think." Dass diese Annahmen gemacht werden und stimmen, ist und war schon immer fraglich. Die Juxer vergleichen Suchergebnisse von Google, Yahoo und AskJeeves, in dem sie die exakten URLs der Suchergebnisse zum Vergleich der Überlappung heranziehen. Diese Methode, auch noch fehlerhaft angewandt, führt allein schon zur Unterschiedlichkeit von Äpfeln und Birnen. Würde man Bills MSN in die Vergleiche einbeziehen, würde sich der Jux von selbst eliminieren, aber nicht wegen perfekter fehlender Überlappung, sondern weil Meta-Suchmaschinen von "schlechten" Partnern nur "schlechte" Ergebnisse liefern können. Ferner, wie kann z. B. Yahoo im Vergleich zu Google zu "demselben Top-Ergebnis" kommen, wenn Yahoo die in Frage kommenden Webseiten gar nicht indexiert hat, weil es seine Hausaufgaben noch nicht gemacht hat?!


22.11.2004

Frugales Mal auf deutsch

Das Produktverzeichnis Froogle von Google steht seit heute auch in deutsch im Netz. Im Gegensatz zur normalen Suche muss sich der Händler, der seine Produkte listen lassen will, bei Froogle anmelden. Drei wesentliche Bedingungen gilt es zu erfüllen: Die Produkte müssen in den USA, England oder Deutschland verkauft werden, ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar sein und über eine Kreditkarte oder per Paypal bezahlt werden können. Letzteres ist aber reine Theorie. Wenn der Händler die Bezahlung per Rechnung anbietet, kann er das seelenruhig tun.

Die Suchergebnisse lassen sich nach Preis sortieren; damit ist Froogle auch eine Preisvergleichsmaschine und - wen wundert's - lässt die Listung solcher Websites nicht zu, die das selbe bieten. Auch Auktionen oder Immobilien und Reiseangebote können nicht eingestellt werden. Wer gleich mit Spam einsteigen will, sollte Obacht geben: Mirror-Sites - Websites unterschiedlicher Adressen aber gleichen Inhalts - dürfen nicht angemeldet werden. Auf die Reaktionen der Konkurrenz darf man gespannt sein: Kelkoo von Yahoo, nach eigenen Aussagen die "Nummer 1 Shopping-Suchmaschine in Europa", und Pangora, die Portale wie T-Online, Bild, GMX oder RTL beliefern.


18.11.2004

Microsoft MSN arbeitet weiter mit Konkurrent Yahoo

Spekuliert wurde viel - wann MSN das Anzeigengeschäft wie Google in die eigene Hand nähme. Doch vorerst greifen die Redmonder weiter auf den Konkurrenten Yahoo zurück. Der Vertrag mit dessen Dienst Overture wurde bis Juni 2006 verlängert. Website-Betreiber, die per Anzeige auch bei Microsoft auftauchen wollen, sollten daher weiterhin bei Overture buchen.


10.11.2004

Schlankheitskur bei MSN - magere Ergebnisse

Am 8. November verschickte MSN eine Pressemeldung, man habe das Layout der Startseite aufgeräumt. So what. Die eigentliche Nachricht kam von der Hauptversammlung von Microsoft in Redmond. Dort verkündete der Vorsitzende Steve Ballmer, man wolle "sie einholen", "sie überholen". Sie, das sind diejenigen, deren Aktienkurse daraufhin leicht nachgaben: Google und Yahoo. Doch ob die Suchtechnik bessere, will heißen genauere Ergebnisse liefert als die Feinde, sei dahingestellt. Noch gibt es drei Such-Plattformen, die MSN-Homepage, die MSN-Suche und die MSN Beta-Suche, über die WPN mehrmals berichtete. Die Suchergebnisse unterscheiden sich in Menge und Reihenfolge, auf der Suche nach den Ferienwohnungen im Watthaus auf Sylt brachte die deutsche MSN-Suche 23 Resultate, die Suche über die abgespeckte Suchseite 1 Ergebnis, die Suche über MSN.com den Satz "Sorry, no results were found containing "watthaus", die Beta-Suche MSN Techpreview 271 Listungen. Wohl dem, der die richtige Maschine nutzt .


9.11.2004

Der Fuchs und der Dinosaurier

Mit fast 90 Prozent Marktanteil kann sich Microsoft rühmen, den weltweit meist genutzten Browser zu produzieren. Mit steigender Versionsnummer aber wurde er immer komplizierter - mehr Funktionen kamen, irgendwo versteckt in für den Normal-User kaum auffindbaren Menues. Der sorglose Umgang der User mit der Sicherheit dürfte auch auf deren Unkenntnis beruhen. Jetzt schleicht sich Firefox auf die Plattformen der Insider. Und der größte Such-Konkurrent von MSN  - Google - unterstützt das kräftig durch eine eigene Seite für den Fuchs.

Schon zeigen sich erste Wirkungen: Wer genervt die neue Google Desktop-Suche wieder von der Platte verdammte, weil sie den Internet Explorer abstürzen lässt beim Öffnen von PDFs, oder das Eintippen in einen Suchschlitz nur durch neues Laden der Seite ermöglicht, der holt sich den Fuchs. Klar, logisch, schnell lassen sich vor allem auch die Sicherheitseinstellungen erledigen.

Ende Oktober 2004 bezifferte der Marketing Dienstleister Adtech den Anteil der Firefox-Surfer auf fast 3 Prozent. Diese Zahl dürfte sich exponentiell vervielfachen - wie einst bei Google per Mund- bzw. Mail-Propaganda. Schon wird spekuliert, wann Google sich den Fuchs schnappt, zudem der Gigant Ende April 2004 die Domain Gbrowser.com gekauft hatte. Oder entwickelt Google selbst einen Browser, um dem Erzrivalen Microsoft eins auszuwischen?


3.11.2004

Yahoo Deutschland der US-Wahl voraus

WPN wollte wissen, warum John Kerry seine Niederlage "conceden" solle, so wie es die republikanischen US-TV-Kommentatoren verlangten. Wer könnte das am besten wissen? Doch wohl nur eine USA-Maschine: Also, das Info Express Hilfen Yawooooohl Wörterbuch befragt:
 

1. dict.cc: English-German translation of 'einräumen'
. to allow. einräumen. to concede. einräumen. to confess. einräumen . ein Stimmrecht einräumen. concede a privilege. ein Vorrecht einräumen .

 

2. dict.cc: English-German Translation Service (Dictionary)
. zugeben dass. concede that one is wrong . ein Vorrecht einräumen. concede the election. dem Gegener den Wahlsieg überlassen .

 

3. Knocking on heavens door - Pepilog
. Current Music: Sister Hazel - Concede (4:05 Min.) .
 

Vorschlag #3 war wohl die passende Erklärung der US-Fundamentalistenvereinigung G.W.B., als sie bei Petrus lt. Pepilog Eintrag-00098 anklopfte und Hazel folgendes Lied anstimmte: "Was würde ich wohl tun? Keinem was sagen? Es sofort Jedem mitteilen? Ich habe ehrlich gesagt keine große Ahnung."

Lexikon Online Marketing  |  News Archiv | Online Marketing Bücher | Partner | Sitemap

© Optimierung.Net, München, Tel.: 089.210 315-93, Kontakt zur SEO-Agentur in München